Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zweiter Fall - verdächtiges Pulver in Brief gefunden
Nachrichten Brennpunkte Zweiter Fall - verdächtiges Pulver in Brief gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 11.01.2017
Anzeige
Ludwigslust

Weißes Pulver in einem Brief ohne Absender hat im Amtsgericht Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr geführt. Einen ähnlichen Fall gab es zuvor in Thüringen. Die Poststelle sei evakuiert worden, sagte ein Polizeisprecher in Ludwigslust. Beide Mitarbeiter der Poststelle seien aber augenscheinlich unversehrt. Das Amtsgericht sei gesperrt worden, niemand komme hinein oder heraus. Am Morgen war bereits im Justizzentrum Gera ein Brief mit einem weißen Pulver darin aufgefallen. Auch dort wurde das Gerichtsgebäude gesperrt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf des Familienministeriums für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen beschlossen.

11.01.2017

Endlich ist es soweit: Nach knapp zehn Jahren Bauzeit wird die Hamburger Elbphilharmonie eröffnet. Schon jetzt wird das Konzerthaus als „Jahrhundertbau“ und „Klangwunder“ gefeiert.

11.01.2017

Die Hamburger Elbphilharmonie ist weit mehr als nur ein Konzerthaus. Der gläserne Neubau mit seiner kühn geschwungenen Dachlandschaft erhebt sich auf dem Sockel ...

11.01.2017
Anzeige