Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zweiter deutscher Skifahrer nach Lawine in Tirol tot
Nachrichten Brennpunkte Zweiter deutscher Skifahrer nach Lawine in Tirol tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 06.01.2018
Kals

Nach dem Lawinenabgang in den Tiroler Alpen ist ein zweiter Skifahrer aus Bayern tot unter den Schneemassen gefunden worden. Die Bergretter fanden den 26-Jährigen am Morgen, sagte Polizei-Einsatzleiter Franz Riepler der Deutschen Presse-Agentur. „Der Notarzt konnte nurmehr seinen Tod feststellen.“ Beide Männer waren nahe Kals auf dem Großglockner in Osttirol abseits der Piste von einer Lawine verschüttet worden. Der 25-Jährige aus Aschau im Landkreis Rosenheim war bereits gestern tot gefunden worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den konservativen Klerus sind die regimekritischen Proteste im Iran eine Verschwörung des Auslands. Regierung und Parlament machen es sich nicht so einfach. Sie wollen die Ursachen feststellen und Verhafteten Rechtsbeistand gewährleisten.

06.01.2018

Nach dem Ausbruch von vier Strafgefangenen aus dem Berliner Gefängnis Plötzensee ist der letzte des Quartetts festgenommen worden.

06.01.2018

Hollywood-Star Hugh Jackman ist in Zeiten der „#MeToo“-Bewegung besonders gespannt auf die Oscar-Moderation. „Lässt sich über Harvey Weinstein oder Kevin Spacey lachen?

06.01.2018