Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zweites Schiffsunglück in Brasilien: 18 Tote
Nachrichten Brennpunkte Zweites Schiffsunglück in Brasilien: 18 Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 24.08.2017
Anzeige
Salvador

Bei einem zweiten Schiffsunglück in Folge in Nordbrasilien sind 18 Menschen ertrunken. Weitere 89 Insassen des gekenterten Schiffs konnten in Gewässern der Bucht vor Salvador de Bahia gerettet werden, wie das Nachrichtenportal „G1“ berichtete. Die Ursache des Schiffbruchs ist noch unklar. Nur einen Tag zuvor waren bei einem Schiffsunglück auf dem Xingu-Fluss mindestens 21 Menschen gestorben. Das Schiff war auf dem Amazonas-Nebenfluss Xingu nach Aussagen der Überlebenden in ein Gewitter geraten und gekentert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 18-Jähriger ist auf der A659 bei Viernheim an der Landesgrenze von Hessen und Baden-Württemberg von einer Baggerschaufel getroffen und tödlich verletzt worden.

24.08.2017

Der schwarz-rote Frieden bei der Pkw-Maut ist zu Ende: Einen Monat vor der Bundestagswahl sagt die SPD dem CSU-Projekt den Kampf an.

24.08.2017

Der US-Gesandte Jared Kushner hat politische Gespräche in Nahost aufgenommen. Der 36-Jährige Schwiegersohn von US-Präsident Trump traf am Abend in Ramallah den Palästinenserpräsidenten Abbas.

24.08.2017
Anzeige