Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zwölf Tote bei Busunfall mit Touristen in Mexiko
Nachrichten Brennpunkte Zwölf Tote bei Busunfall mit Touristen in Mexiko
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:22 20.12.2017
Anzeige
Mexiko-Stadt

Bei einem Busunfall während eines Kreuzfahrt- Landausflugs in Mexiko sind zwölf Touristen ums Leben gekommen. Weitere 18 Menschen wurden verletzt, als der Bus im ostmexikanischen Bundesstaat Quintana Roo aus zunächst unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam und umkippte, wie die Tourismusbehörden mitteilten. Die Reisenden stammten aus den USA, Schweden, Italien und Brasilien, nach Angaben des Transportunternehmens Costa Maya, zu dem der verunglückte Bus gehörte. Der Fahrer floh vom Unfallort, wie die Zeitung „Excelsior“ berichtete.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Busunfall während eines Kreuzfahrt-Landausflugs in Mexiko sind elf Touristen ums Leben gekommen.

19.12.2017

Der Numerus clausus im Medizinstudium war immer umstritten. Auch nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts bleiben die Hürden hoch. Inzwischen hat aber auch die Politik mit einem Masterplan 2020 reagiert - aus ganz anderen Gründen. Sie braucht mehr Landärzte.

19.12.2017

Bewegendes Gedenken zum Jahrestag des Berliner Terroranschlags: Der Blick zurück schmerzt nicht nur wegen der Opfer, sondern auch der Fehler und Versäumnisse des Staates. Die Politik verspricht, daraus Lehren zu ziehen.

19.12.2017
Anzeige