Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zwölf Tote bei schweren Arbeitsunfällen in Russland
Nachrichten Brennpunkte Zwölf Tote bei schweren Arbeitsunfällen in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 21.12.2012
Moskau

Auf einer Baustelle nahe Moskau kippte ein etwa 30 Meter hoher Kran um und tötete drei Arbeiter. Bei der Reparatur eines Behälters in einem Zuckerwerk in Tatarstan erstickten vier Arbeiter, weil Gas austrat. In St. Petersburg kam beim Renovieren ein Mann ums Leben, als ein Gastank explodierte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den jüngsten Erfolgen der syrischen Revolutionäre orientieren sich inzwischen auch einige der treuesten Gefolgsleute von Präsident Baschar al-Assad um.Der Mufti von Syrien, Scheich Ahmed Hassun, sprach nach Informationen der oppositionellen Website „All4Syria“ bei einer Veranstaltung in der Staatsbibliothek in Damaskus erstmals von einem Regimewechsel.

21.12.2012

Peter Altmaier sieht vom monatelangen Einsatz für die Energiewende sichtlich mitgenommen aus. Mit leerem Blick starrt der Bundesumweltminister nach vorn, während Philipp Rösler neben ihm mantrahaft das Leitmotto der Energiewende predigt: Bezahlbarkeit und Versorgungssicherheit.

26.12.2012

In der syrischen Ortschaft Al-Asisija sind mindestens elf Menschen durch die Explosion einer Autobombe ums Leben gekommen. Die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter meldete, dass es sich bei den Toten um Angehörige verschiedener Rebellenbrigaden handele.

21.12.2012