Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zwölf Verletzte bei Brand im Franziskanerkloster
Nachrichten Brennpunkte Zwölf Verletzte bei Brand im Franziskanerkloster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 06.01.2013
Anzeige
Füssen

Nach Angaben der Polizei war das Feuer am frühen Morgen im Wohnbereich des Konvents ausgebrochen, vermutlich im Zimmer des 100-Jährigen. Die Ursache ist noch unklar. Den Schaden am historischen Klostergebäude bezifferte die Polizei mit rund 100 000 Euro. Zudem seien auch kunsthistorische Gegenstände wie Gemälde und Ikonen beschädigt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Syriens Präsident Baschar al-Assad will nach Informationen eines Abgeordneten Vorschläge für ein Ende des Blutvergießens machen. Bei einer Rede wolle Assad heute eine Waffenruhe, eine Regierungskoalition unter Einschluss der Opposition sowie Parlamentswahlen vorschlagen.

06.01.2013

Die Bundeswehr in Mecklenburg-Vorpommern hat mit der Verlegung von „Patriot“-Abwehrraketen in die Türkei begonnen. Eine erste Kolonne mit gut 20 Fahrzeugen habe am Morgen das Kasernengelände in Sanitz bei Rostock verlassen, sagte ein Sprecher der dpa.

06.01.2013

Zehn Mönche und ein Feuerwehrmann sind bei einem Brand im Franziskanerkloster Füssen im Allgäu verletzt worden. Einer der Klosterbrüder erlitt lebensgefährliche Brandverletzungen und wurde in eine Spezialklinik geflogen.

06.01.2013
Anzeige