Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zypries: Deutsch-iranisches Handelsvolumen stark angestiegen
Nachrichten Brennpunkte Zypries: Deutsch-iranisches Handelsvolumen stark angestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:32 18.10.2017
Anzeige
Berlin

Nach Abschluss des Atomabkommens mit Teheran ist das deutsch-iranische Handelsvolumen im Jahr 2016 nach Angaben von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries stark angestiegen. Das Handelsvolumen der beiden Länder habe im vergangenen Jahr rund drei Milliarden Euro betragen, sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Dabei sei der deutsche Export um 26 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro gestiegen. Zypries warnte die USA vor einer Aufkündigung des Atomabkommens. Der Vertrag sei wichtig, um Sicherheit und Stabilität in der Region zu gewährleisten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bild eines gewilderten Spitzmaulnashorns mit abgehackten Hörnern ist zur Wildlife-Fotografie des Jahres 2017 gekürt worden.

18.10.2017

Nach einem knapp zweimonatigen Zwangsaufenthalt in Spanien könnte der Schriftsteller Dogan Akhanli am späten Abend nach Deutschland zurückkehren.

18.10.2017

RB Leipzig hat plötzlich wieder gute Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde der Champions League. Gegen Porto gelingt der erste Sieg in der Fußball-Königsklasse. Am Ende muss RB noch bisschen zittern.

17.10.2017
Anzeige