Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zyprische Polizei entfernt Reporter vom Zaun des Flughafens
Nachrichten Brennpunkte Zyprische Polizei entfernt Reporter vom Zaun des Flughafens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 30.03.2016
Larnaka

Nach der Entführung einer Passagiermaschine hat die zyprische Polizei Journalisten aufgefordert, den Zaun um den Flughafen von Larnaka zu verlassen. Sie sollen rund einen Kilometer entfernt vom Airport ihre Kameras aufstellen, wie der staatliche zyprische Rundfunk (RIK) berichtete.

Auch nahe des Flughafens gelegene Restaurants und Cafés mussten schließen. Ein möglicher bevorstehender Polizeieinsatz wurde von offiziellen Stellen nicht bestätigt.

Ein mutmaßlich mit Sprengstoff bewaffneter Entführer hatte das Flugzeug, das innerhalb Ägyptens auf dem Weg von Alexandria nach Kairo war, zuvor zur Landung in Larnaka gezwungen. Sieben Menschen soll nach offiziellen ägyptischen Angaben noch in der Gewalt des Mannes sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Großbrand beim Geflügelunternehmen Wiesenhof dürfte den Schlachtbetrieb im niedersächsischen Lohne für Wochen lahmlegen.

29.03.2016

Bisher wurden hier täglich bis zu 370 000 Hähnchen geschlachtet. Doch der Großbrand bei Wiesenhof im niedersächsischen Lohne zieht nun eine Zwangspause nach sich. Wie konnte es zu der Feuersbrunst kommen?

29.03.2016

Der Entführer des ägyptischen Passagierflugzeugs stellt einem Medienbericht zufolge neben persönlichen auch politische Forderungen.

29.03.2016