Menü
Anmelden
Nachrichten Bei Esso und Shell kostet jetzt sogar die Luft Geld

Bei Esso und Shell kostet jetzt sogar die Luft Geld

Bei den alten Luftdruckmessgeräten (Bild) dosierte der Autofahrer den Reifendruck über Plus- und Minustasten. An den neuen fest installierten Messsäulen, die an einigen Tankstellen Luft nur gegen Bezahlung abgeben, wird der ideale Luftdruck zuvor programmiert.

Quelle: Lilienthal, Umfrage: J. Konerding

„Für Luft bezahle ich nichts. Ich würde dann zu einer anderen Tankstelle fahren.“ Waltraut Woelk (56) aus Lübeck

„Ich finde das vom Prinzip schon nicht okay. Ich würde keinen Euro für Luft zahlen.“Sia Shewa (29) aus Lübeck

Anzeige