Menü
Anmelden
Nachrichten Ein Jahr #MeToo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ein Jahr #MeToo

Bill Cosby wurde einst als „Vater der Nation“ verehrt - bis gleich mehrere Frauen ihm sexuelle Belästigung und Nötigung vorwerfen, unter anderem Andrea Constand. Sie sagt, Cosby habe sie 2004 unter Drogen gesetzt und sexuell genötigt. Der einzige Fall, der noch nicht verjährt ist.

Quelle: EPA/JEFF KOWALSKY

Bill Cosby wurde einst als „Vater der Nation“ verehrt - bis gleich mehrere Frauen ihm sexuelle Belästigung und Nötigung vorwerfen, unter anderem Andrea Constand. Sie sagt, Cosby habe sie 2004 unter Drogen gesetzt und sexuell genötigt. Der einzige Fall, der noch nicht verjährt ist.

Quelle: EPA/JEFF KOWALSKY

Bill Cosby wurde einst als „Vater der Nation“ verehrt - bis gleich mehrere Frauen ihm sexuelle Belästigung und Nötigung vorwerfen, unter anderem Andrea Constand. Sie sagt, Cosby habe sie 2004 unter Drogen gesetzt und sexuell genötigt. Der einzige Fall, der noch nicht verjährt ist.

Quelle: EPA/JEFF KOWALSKY
Bilder

4 Bilder - Steinmeiers Vorgänger

Bilder

5 Bilder - Reaktionen zur Männerquote

Bilder

14 Bilder - Heißer Filmsommer im Norden

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort