Menü
Anmelden
Nachrichten Elf deutsche Astronauten, die ins Weltall flogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Elf deutsche Astronauten, die ins Weltall flogen

1978: Sigmund Jähn ist der erste Deutsche, der ins Weltall fliegt. Zusammen mit seinem Kommandanten Waleri Bykowski fliegt er mit dem Raumschiff „Sojus-31“ zur sowjetischen Raumstation Saljut 6, um dort wissenschaftliche Experimente durchzuführen. Jähn ist insgesamt acht Tage im All und umrundet die Erde 125-mal.

Quelle: dpa

1978: Sigmund Jähn ist der erste Deutsche, der ins Weltall fliegt. Zusammen mit seinem Kommandanten Waleri Bykowski fliegt er mit dem Raumschiff „Sojus-31“ zur sowjetischen Raumstation Saljut 6, um dort wissenschaftliche Experimente durchzuführen. Jähn ist insgesamt acht Tage im All und umrundet die Erde 125-mal.

Quelle: dpa

1978: Sigmund Jähn ist der erste Deutsche, der ins Weltall fliegt. Zusammen mit seinem Kommandanten Waleri Bykowski fliegt er mit dem Raumschiff „Sojus-31“ zur sowjetischen Raumstation Saljut 6, um dort wissenschaftliche Experimente durchzuführen. Jähn ist insgesamt acht Tage im All und umrundet die Erde 125-mal.

Quelle: dpa
Bilder

6 Bilder - Abtransport der Orgelpfeifen

Bilder

14 Bilder - Heißer Filmsommer im Norden

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort