Menü
Anmelden
Nachrichten „Gorch Fock“: Der getakelte Stolz der Bundesmarine

„Gorch Fock“: Der getakelte Stolz der Bundesmarine

Handfeste Ausbildung: Bei der Stippvisite im Hansahafen packen die Marinesoldaten tatkräftig an und zeigen das erlernte Seemannshandwerk. Quelle: Hans Kripgans
Die „Gorch Fock“ läuft am 9. Dezember 1960 zum ersten Mal in Travemünde ein. Die Schiffsjungen der „Passat“ begrüßen das Segelschulschiff. Quelle: Hans Kripgans
Harald Ebsen erinnert sich gerne an seine Dienstzeit zurück. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Anzeige