Menü
Anmelden
Nachrichten „Keine Unschuldsvermutung für Gurlitt“

„Keine Unschuldsvermutung für Gurlitt“

Geklärt: „Zwei Reiter am Strand“ von Max Liebermann wurde an Nachfahren des einstigen jüdischen Besitzers David Friedmann zurückgegeben.

Werke aus dem „Schwabinger Kunstfund“ werden in der Bundeskunsthalle Bonn ausgepackt. Hier das Blatt „Männlicher Akt“ von Francois Boucher (1703-1770). 1566 Kunstwerke waren 2012 bei Cornelius Gurlitt (1932–2014), Sohn des Kunsthändlers Hildebrand Gurlitt, endeckt worden.

Quelle: Fotos: Dpa

Ungeklärte Herkunft: Plastik „Kauernde“ von Auguste Rodin.

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

76 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige