Menü
Anmelden
Nachrichten Noch immer nichts bereut

Noch immer nichts bereut

Am 14. Oktober 1963 wurde Édith Piaf in Paris beigesetzt. Die Anteilnahme nach ihrem Krebstod war riesig. Quelle: Keystone / Hulton Archive / Getty Images
Am 19. Dezember wäre Édith Piaf 100 Jahre alt geworden. Quelle: Hulton Archive / Getty Images
Édith Piaf gilt als Förderin von französischen Chanteuren wie Yves Montand. Quelle: Hulton Archive / Getty Images
Édith Piaf wird 1951 für das französische Fernsehen gefilmt. Sie gilt bereits als Weltstar und befand sich zuvor auf US-Tour. Quelle: Keystone / Getty Images
Anzeige