Menü
Anmelden
Nachrichten Politische Hetze im Kleinformat

Politische Hetze im Kleinformat

Ein SA- und SS-Mann bekleben am 1. April 1933 das Schaufenster eines Textilgeschäftes in Berlin mit Boykott-Plakaten: „Deutsche! Wehrt Euch! Kauft nicht bei Juden!“

Quelle: Bpk, Imago (1), Fotolia

Aufkleber gegensätzlicher politischer Lager: Die einen heißen „Flüchtlinge willkommen“ , die anderen nicht.

Diesen Sticker gegen Hitler hat das von Alfred Wiener und Hans Reichman gegründete, geheime „Büro Wilhemstraße“ in den 1920er Jahren produziert. Aus Sicherheitsgründen war das Büro formal unabhängig vom Centralverein deutscher Bürger jüdischen Glaubens.

Anzeige