Menü
Anmelden
Nachrichten „Tante Ju“ feiert 80. Geburtstag

„Tante Ju“ feiert 80. Geburtstag

Das Flugzeug Ju 52 D-AQUI steht am 7. Mai 2011 bei seiner Jubiläums-Feier der Lufthansa vor dem Auslieferungszentrum Jürgen Thomas in Hamburg Finkenwerder. Das als «Tante Ju» bekannte Flugzeug der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung ist am 06.04.2016 80 Jahre alt geworden. Die «Grande Dame» der Luftfahrt wurde 1936 in den Junkers-Flugzeugwerken in Dessau gebaut. Sie zählt zu den ältesten noch fliegenden Passagiermaschinen der Welt.

Quelle: Malte Christians/dpa

Ein Gemälde des Künstlers Hinnerk Bodendieck, auf dem die Junkers Ju 52 zu sehen ist, steht am 6. April 2016 in Hamburg auf dem Gelände der Lufthansa-Technik AG in einer Halle vor dem großen Flieger. Es wurde extra zum 80. Geburtstag des Flugzeuges gemalt. Derzeit befindet sich das Flugzeug in der Inspektion, um in den Sommermonaten wieder startklar zu sein. Die «Grande Dame» der Luftfahrt wurde 1936 in den Junkers-Flugzeugwerken in Dessau gebaut. Sie zählt zu den ältesten noch fliegenden Passagiermaschinen der Welt. Die Hamburger Kulturbehörde hat die Junkers Ju 52 sogar als «bewegliches Denkmal» unter Schutz gestellt.

Quelle: Lukas Schulze/dpa

Das Cockpit der Junkers Ju 52, aufgenommen am 6. April 2016 in Hamburg auf dem Gelände der Lufthansa-Technik AG in einer Halle. Derzeit befindet sich der Flieger in der Inspektion, um in den Sommermonaten wieder startklar zu sein. Das als «Tante Ju» bekannte Flugzeug der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung wird auf den Tag genau 80 Jahre alt. Die «Grande Dame» der Luftfahrt wurde 1936 in den Junkers-Flugzeugwerken in Dessau gebaut. Sie zählt zu den ältesten noch fliegenden Passagiermaschinen der Welt. Die Hamburger Kulturbehörde hat die Junkers Ju 52 sogar als «bewegliches Denkmal» unter Schutz gestellt.

Quelle: Lukas Schulze/dpa
Anzeige