Menü
Anmelden
Nachrichten Vom priesterlichen Einmaleins

Vom priesterlichen Einmaleins

"Prinzip 'Das Model und der Schnüffler": Erst einmal zusammenraufen müssen sich "Frau Pfarrer" (Birge Schade) und "Herr Priester" (Martin Gruber).

Quelle: Ard Degeto / Erika Hauri

"Frau Pfarrer und Herr Priester" (Freitag, 18. März, ARD, 20.15 Uhr): Um den Abriss eines Jugendhauses zu verhindern, sammelt Pfarrerin Rieke Schmidt (Birge Schade, rechts) unter ihren Schäfchen fleißig Spenden ein.

Quelle: Ard Degeto / Erika Hauri

Vom "Bergretter" zum Priester: Martin Gruber sagt: "Letztendlich bin ich Schauspieler."

Quelle: Agentur Lux

Leben retten - "eine Etage höher": Der Schauspieler Martin Gruber spielt in der ARD-Produktion "Frau Pfarrer und Herr Priester" (Freitag, 18. März, ARD, 20.15 Uhr) einen katholischen Geistlichen.

Quelle: Agentur Lux

Zwei, die eine besondere Chemie verbindet: "Frau Pfarrer" (Birge Schade) und "Herr Priester" (Martin Gruber).

Quelle: Ard Degeto / Erika Hauri / Evelyn Frey
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

60 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

27 Bilder - Diskotheken in der LN-Region

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige