Menü
Anmelden
Nachrichten "Was bleibt übrig, wenn ich mal abkratze?"

"Was bleibt übrig, wenn ich mal abkratze?"

"Die Nummer eins bin ich, und dann kommt mal ne ganze Weile nichts!", hatte Gunter Gabriel vor dem Einzug ins Dschungelcamp getönt. Am Ende war er nur der Erste, der ging.

Quelle: Hannelore Foerster/getty Images

"Ich hab das Dschungelcamp unterschätzt!" Gunter Gabriel zog nach fünf Tagen im Camp die Reißleine und ging.

Quelle: RTL

"Was war der Sinn deines Lebens, was hast du falsch, was richtig gemacht? Was bleibt übrig, wenn ich mal abkratze?" Gunter Gabriel stellt sich plötzlich sehr tiefgründige Fragen.

Quelle: Clemens Bilan/getty Images For History Germany

Da war die Welt noch in Ordnung: Vor dem Abflug nach Australien gab Gunter Gabriel für ein Fan-Foto am Flughafen in Frankfurt noch den starken Mann.

Quelle: Getty Images / Hannelore Foerster

Mit Stinkefinger und Zuversicht ging Gunter Gabriel ins Dschungelcamp, mit Peace-Zeichen schied er am fünften Tag freiwillig raus.

Quelle: Rtl / Stefan Gregorowius
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

60 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

27 Bilder - Diskotheken in der LN-Region

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige