Navigation:
Herbert Grönemeyer spricht Klartext.

Er kritisiert seinen alten Bekannten Bono, mag kein Netflix und will sein neues Album nicht für Streaming-Dienste freigeben.

Bierzelte, Achterbahn und Riesenrad stehen, an manchen Ständen hängen bunte Wiesn-Herzen, dazwischen sind Lieferwagen und Bauarbeiter unterwegs:

 

Vor dem Start ...

Georg Baselitz wurde berühmt für Bilder, die auf dem Kopf stehen. Jetzt malt er schwarz: Das Haus der Kunst in München zeigt von diesem Freitag an eine große Ausstellung mit Werken des Künstlers.

Miley Cyrus in Monterrey.

US-Popstar Miley Cyrus hat bei einem Konzert im mexikanischen Monterrey patriotische Gemüter erhitzt.

In Mendig wird gerockt.

Das traditionsreiche Musikfestival „Rock am Ring“ geht im nächsten Jahr nur etwa 30 Kilometer vom bisherigen Standort entfernt über die Bühne. Als Festivalgelände ist vom 5.

Die Neuauflage des traditionsreichen Musikfestivals „Rock am Ring“ wird im Eifelstädtchen Mendig über die Bühne gehen. Das kündigte Konzertveranstalter Marek Lieberberg heute an.

Mit einem dreiwöchigen Festival „New Hamburg“ will das Hamburger Schauspielhaus den kulturellen Reichtum im Stadtteil Veddel sichtbar machen.

Modekette New Yorker muss Schadenersatz an Levi's zahlen.

Die deutsche Modekette New Yorker ist im Markenrechtsstreit mit dem US-Jeanshersteller Levi Strauss erneut unterlegen.

Heinz Mack (l-r), Otto Piene und Günther Uecker 2006 in Düsseldorf.

Sie arbeiteten mit Feuer und Wasser, Licht und Rauch, schufen Kunstwerke aus Nägeln, Aluplatten oder Glas.

Otto - in echt.

Otto Waalkes hat Schönheitsmakel entfernen lassen - zumindest bei der animierten Version „seines“ Zwergs Bubi im Kinofilm „Der 7bte Zwerg“.

 
Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Alle Kommentare aus den Lübecker Nachrichten.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Peter Intelmann, Sabine Latzel, Hanno Kabel und Frank Meyer.

Umfrage

Der ehemalige U23-Trainer Josef Zinnbauer wird neuer Cheftrainer des HSV. Ist der 44-Jährige der richtige Mann für den schwächelnden Bundesliga-Dino?
  • Ja. Endlich kommt mal einer aus dem eigenen Verein. Der wird der Mannschaft schon die richtige Einstellung vermitteln können.
  • Nein. Der HSV braucht einen Trainer mit mehr Erfahrung, der den Haufen wieder zusammen bringen kann.
  • Ist mir egal. Wenn ich hamburgischen Fußball sehen will, dann gehe ich ans Millerntor zum FC St. Pauli.
Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12