Navigation:
Nach neun Jahren geht Akademie-Präsident Klaus Staeck (77). Der Sozialdemokrat kann nicht noch einmal wiedergewählt werden.

„Deutsche Arbeiter! Die SPD will euch eure Villen im Tessin wegnehmen“ — mit solchen Plakaten wurde Klaus Staeck berühmt. Nun gibt er die Führung der Berliner Akademie der Künste ab.

„Ein Herz und eine Seele“: Dieter Krebs (v.l.), Elisabeth Wiedemann, Heinz Schubert und Hildegard Krekel.

Die Schauspielerin Elisabeth Wiedemann ist tot. Die Rolle der gutmütig-naiven Ehefrau von „Ekel Alfred“ Tetzlaff in der TV-Serie „Ein Herz und eine Seele“ machte sie 1973 berühmt.

Kamasi Washington legt ein Wahnsinnswerk vor.

Bei Kamasi Washington klaffen (Albumtitel-)Anspruch und Wirklichkeit nicht auseinander: Mit 172 Minuten Spieldauer ist sein Debüt „The Epic“ schon quantitativ ein Riesen-Epos.

Bestseller auf die Bühne: Mit der Uraufführung von John Irvings Roman „Garp und wie er die Welt sah“ startet das Altonaer Theater in Hamburg in seine neue Spielzeit.

Windjammerparade zur Kieler Woche.

Zebrafleisch im Brötchen , Krokodilspieß oder Elchburger - zu einer kulinarischen Weltreise lädt der Internationale Markt auf der Kieler Woche Ende Juni ein.

US-Regisseur Cary Fukunaga 2009 beim Filmfestival in Deauville.

Der US-Regisseur Cary Fukunaga (37) ist aus dem Revival des Stephen King-Horrorklassikers „Es“ ausgestiegen.

Daniel Espinosa dreht den Film über das Boston-Attentat nicht.

Der schwedische Regisseur Daniel Espinosa (38) hat sich aus dem Filmprojekt über den blutigen Terroranschlag auf den Marathon in Boston 2013 zurückgezogen.

Das Erfolgs-Duo Michael Rooker und James Gunn hat sich erneut zusammengeschlossen: Der Schauspieler Rooker (60) und der Regisseur Gunn (44) planen gemeinsam den ...

Der vor allem aus der Erfolgs-Filmreihe „American Pie“ bekannte US-Schauspieler Thomas Ian Nicholas (34) wechselt ins Horror-Genre.

Mit der Speicherstadt im Hafen und dem nahe gelegenen Kontorhausviertel mit dem Chilehaus hofft die Stadt Hamburg auf ihr erstes Weltkulturerbe.

Der britische Sänger Olly Murs in Hamburg.

Vor rund 4000 Fans hat der britische Popsänger Olly Murs am Dienstagabend in der Hamburger O2 World den Auftakt seiner Deutschlandtour gefeiert.

 
Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Alle Kommentare aus den Lübecker Nachrichten.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Peter Intelmann, Sabine Latzel, Hanno Kabel und Frank Meyer.

Umfrage

Sollte es eine Steuer von zehn bis zwanzig Cent auf Pappbecher für den Kaffee "to go" geben?
  • Ja. Die Becher sind eine Umweltsünde - und wenn der Appell an die Vernunft nicht nutzt, muss es halt im Portemonnaie wehtun.
  • Nein. Wir brauchen nicht noch mehr Steuern - außerdem würden dabei die Bäckereien unnötig bestraft.
  • Mir egal. Aber Kaffee im Gehen zu trinken, das ist doch eh ein Verrat an diesem herrlichen Getränk!
Anzeige
Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne über das Fernsehprogramm der kommenden Woche. Wo lohnt sich das Einschalten?


© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12