Navigation:
Besucher des W.O.A. (Wacken Open Air) feiern vor den Bühnen.

Die Karten fürs nächste Heavy-Metal-Festival 2016 in Wacken gehen weg wie warme Semmeln.

Rebecca Ferguson und Tom Cruise als Agenten in Aktion.

Der fünfte Teil der „Mission: Impossible“-Filmreihe mit Hollywood-Star Tom Cruise (53) hat die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts erobert.

Die Karten fürs nächste Heavy-Metal-Festival 2016 in Wacken gehen weg wie warme Semmeln.

Achim Menges ist bereits museumsreif.

Achim Menges forscht mit Biologen und lässt Roboter für sich arbeiten. Er gilt als Revolutionär, seine Werke stehen schon heute im Museum - dabei ist der Frankfurter noch nicht mal 40 Jahre alt.

Der Musikarchäologe Adje Both versucht, dem Nachbau einer 38000 Jahre alten Flöte aus Geierflügelknochen Töne zu entlocken.

Percussion in Tropfsteinhöhlen? Gar nicht ausgeschlossen. Auch Steinzeitmenschen machten schon Musik, sagen Forscher. In Berlin treffen sich die Experten.

Ihre unverwechselbare Stimme steigt in den Berliner Nachthimmel: Es ist Björks einziges Deutschland-Konzert des Jahres. Für bunte Optik sorgen Feuerwerk, Video-Installation - und das Publikum.

Dave Grohl, Sänger und Gitarrist der US-Rockband Foo Fighters, auf der Bühne des Ansan M Valley Rock Festivals 2015 in Südkorea.

Rom (dpa) - Eine eindrucksvolle Video-Einladung aus Italien an die Foo Fighters ist im Internet zum Klick-Hit geworden.

Besucher des W.O.A. (Wacken Open Air) genießen die Sonne am letzten Festivaltag.

In Wacken kehrt wieder Ruhe ein: Beim wohl weltgrößten Festival für harte Rockmusik spielten mehr als 100 Bands vor rund 75 000 Menschen. Die Fans feierten knöcheltief im Schlamm. Einige Musikgruppen für das kommende Jahr stehen schon fest.

„Aloha“, das heißt auf hawaiianisch sowohl „Hallo“ als auch „Tschüss“ - ein gutes Beispiel für die von der US-Kritik als „unentschlossen“ und „überfrachtet“ bezeichnete ...

 
Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Alle Kommentare aus den Lübecker Nachrichten.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Peter Intelmann, Sabine Latzel, Hanno Kabel und Frank Meyer.

Umfrage

Sollten kleine Kinder schon Smartphones und Tablets nutzen dürfen?
  • Ja, heutzutage gehört der Umgang mit Handys und Tablets zum normalen Alltag. Außerdem gibt es tolle Lernspiele, die sogar förderlich sind.
  • Nein, die geistige Entwicklung wird beeinträchtigt. Außerdem können gesundheitliche Schäden wie Kopfschmerzen oder Konzentrationsstörungen die Folge sein.
  • Mir egal, ich habe nur einen Hund.
Anzeige
Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne über das Fernsehprogramm der kommenden Woche. Wo lohnt sich das Einschalten?


© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12