Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
1,35 Millionen Zuschauer bei „Fifty Shades of Grey“

Kino 1,35 Millionen Zuschauer bei „Fifty Shades of Grey“

Die Sadomaso-Romanze „Fifty Shades of Grey“ hat wohl den besten Kinostart eines Films von einer Regisseurin hingelegt. Dem Branchendienst „Blickpunkt Film“ zufolge zählte die Bestsellerverfilmung allein in Deutschland in den ersten vier Tagen nach dem Start 1,35 Millionen Zuschauer und setzte 12,3 Millionen Euro um.

Voriger Artikel
„Beziehungsweise New York“: Komödie um Lebenskrise

Die Schauspieler Jamie Dornan und Dakota Johnson in einer Szene des Films "Fifty Shades of Grey".

Quelle: Universal Pictures/dpa

Es sei „einer der 40 besten Starts aller Zeiten und vor allem der beste Start eines von einer Frau inszenierten Films“. Regie führte die 47-jährige Britin Sam Taylor-Johnson („Nowhere Boy“). In Deutschland schaffte der Film, der bei der Berlinale Premiere feierte, den besten Kinostart seit dem letzten James-Bond-Film „Skyfall“, der Ende 2012 mit 1,9 Millionen Zuschauern angelaufen war.

Voriger Artikel
Bilder des Tages 2014-2016

Interessante, schöne, emotionale und schockierende Aufnahmen aus aller Welt - klicken Sie sich durch unsere Bilder des Tages!

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht. 

Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.