Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kino Gesucht: Eine Frau für Hugh Grant
Nachrichten Kultur Kino Gesucht: Eine Frau für Hugh Grant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 24.11.2012
In "The Ides of March - Tage des Verrats" (auf DVD und BD erhältlich) spielte Marisa Tomei eine Journalistin. In ihrem nächsten Film könnte sie bei Hugh Grant kreatives Schreiben lernen.
Anzeige

Einen Titel hat das Projekt noch nicht - aber dafür bald vielleicht schon zwei Sympathieträger als Hauptdarsteller. "The Wrap" berichtet, dass Marc Lawrence derzeit versucht, Marisa Tomei (zuletzt in "The Ides of March - Tage des Verrats") für seine nächste Liebeskomödie mit Hugh Grant zu gewinnen. Grant, der von Lawrence schon für "Ein Chef zum Verlieben" (2002), "Mitten ins Herz" (2007) und "Haben Sie das von den Morgans gehört?" (2009) engagiert wurde, spielt einen abgehalfterten Drehbuchautor. 15 Jahre nachdem er einen Oscar gewann, muss der Brite aus Existenznot einen Kurs über kreatives Schreiben leiten. Dort lernt er eine charmante alleinerziehende Mutter kennen, die Tomei aller Voraussicht nach spielen würde. Die Produktion soll bereits im Frühjahr beginnen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Sturm zieht auf: Den Erben des "Herr der Ringe"- und "Hobbit"-Autoren J. R. R. Tolkien stößt sauer auf, wie das Filmstudio Warner beide ...

03.12.2012
Kino Ruby Sparks - Meine fabelhafte Freundin - Mädchen mit Zopf und armer Tropf

Der Gedanke, sich seine eigene Frau zu backen, dürfte dem ein oder anderen ein stilles, wehmütiges Lächeln entlocken. Der Jungschriftsteller Calvin macht es in der US-Independent-Komödie "Ruby Sparks" noch besser: Er schreibt sich seine Freundin.

14.01.2013
Kino Am Himmel der Tag - Ganz ohne Klischees

Keine Klischees, bitte. Obwohl sie sich einem ja aufdrängen könnten - sowohl beim Thema des Films (tragische Schwangerschaft) wie bei dessen brillanter Hauptdarstellerin Aylin Tezel.

15.01.2013
Anzeige