Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kino Heilige Maria Muttergottes!
Nachrichten Kultur Kino Heilige Maria Muttergottes!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 07.06.2013
Sowohl in Cannes als auch auf der Berlinale wurde "Die Jungfrau, die Kopten und ich" bereits gezeigt. Quelle: Arsenal

Aber natürlich war sie da! Namirs Mutter, eine gläubige Koptin, schwört Stein und Bein, dass sie die Muttergottes gesehen hat. Namir, der im ganz und gar säkularen Paris aufgewachsen ist, mag nicht so recht daran glauben; selbst ein angeblicher Videobeweis überzeugt ihn nicht. Um dem Phänomen auf den Grund zu gehen, reist er für seinen Dokumentarfilm "Die Jungfrau, die Kopten und ich" in die Heimat seiner Eltern - stets begleitet von den Anrufen seines zunehmend entnervten Produzenten. Doch auch vor Ort in Ägypten bleibt die Marienerscheinung eine Streitfrage, bis Namir beschließt, selbst eine zu inszenieren. Gar nicht so leicht, wenn einem dabei ständig die eigene Mutter auf die Finger schaut ... - Namir Abdel Messeeh vermengt in seiner dokumentarischen Komödie spirituelle Themen, Gesellschaftspolitik und den ganz normalen Familienwahnsinn und zeigt auf diese Weise das Ägypten fernab des Tahrirplatzes.

Homepage Arsenal

Infoseite zum Film

(Flash)

teleschau

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischen zwei Oscars, drei Golden Globes, dem Ritterorden und Dutzenden anderen Preisen ist sicherlich noch Platz für diese Auszeichnung: ...

08.07.2013

Mit Glenn Close, John C. Reilly, Zoë Saldaña, Lee Pace und Chris Pratt sind offenbar noch nicht genug prominente "Guardians Of The Galaxy" ...

19.07.2013

In "Abbitte" (2007) kreuzten sich ihre Wege bereits, nun könnte die zweite Zusammenarbeit von Keira Knightley und Benedict Cumberbatch anstehen: ...

09.07.2013