Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kino Jussi Adler-Olsen kommt ins Kino
Nachrichten Kultur Kino Jussi Adler-Olsen kommt ins Kino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.10.2012
Drehen derzeit Jussi Adler-Olsens "Erbarmen", von links: Sonja Richter, Mikkel Boe Følsgaard, Nikolaj Lie Kaas, Mikkel Nørgaard und Fares Fares.
Anzeige

Aus dem Bücherregal auf die Leinwand: Vor Kurzem begannen die Dreharbeiten zu "Erbarmen", der Kinoadaption des gleichnamigen Krimi-Bestsellers von Jussi Adler-Olsen. Die Geschichte um den problembehafteten Kommissar Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas, "Adams Äpfel"), der den Fall der entführten Politikerin Merete (Sonja Richter, "Sons of Norway") wieder aufrollt, wird in Dänemark und Schleswig-Holstein gedreht. Hinter der Kamera zeichnet der Däne Mikkel Nørgaard verantwortlich. Das Drehbuch stammt von Nikolaj Arcel, der für sein Skript zu "Die Königin und der Leibarzt" (2012) den Silbernen Bären erhielt. "Erbarmen" markiert den Auftakt einer Adler-Olsen-Filmreihe: Die Romane "Schändung", "Erlösung" und "Verachtung" sollen ebenfalls für das Kino aufbereitet werden. Ende 2013 wird "Erbarmen" in den Lichtspielhäusern zu sehen sein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Ich bin sehr gespannt, wie diese großartigen Schauspieler sich ihren Rollen als Geschichte verändernde Giganten annähern werden" - und damit ...

15.10.2012

Jeden erwartet einmal der Ruhestand, auch Eliteagenten: In einem Interview mit dem Magazin "Movieline" ließ Matt Damon durchblicken, dass ...

11.10.2012

Er macht sicher auch in einer Sprechrolle eine hervorragende Figur: Oscarpreisträger Jean Dujardin ("The Artist") ist für einen Part in George Clooneys Sachbuchverfilmung "The Monuments Men" im Gespräch. Der Film handelt von einer Gruppe internati

05.10.2012
Anzeige