Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kino Nachwuchsproduzentenpreis für Kinofilm "Nemez"
Nachrichten Kultur Kino Nachwuchsproduzentenpreis für Kinofilm "Nemez"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 21.12.2012
Maximilian Plettau (links), Christian Füllmich und Torben Maas (rechts) erhielten für "Nemez" den VGF-Nachwuchsproduzentenpreis. Quelle: kircherphoto

In dem von Christian Füllmich, Torben Maas und Maximilian Plettau produzierten Film wird die Geschichte eines jungen, in Berlin lebenden Russlanddeutschen erzählt, der sich nach einem letzten Coup seinem Bandenchef entziehen will. Eine neu gewonnene Liebe hilft ihm dabei. "Nemez" hatte seine Premiere bei den Internationalen Hofer Filmtagen 2012 und wurde dort bereits mit dem Eastman-Förderpreis für die beste Nachwuchsregie (Stanislav Güntner) ausgezeichnet. Für sein Drehbuch bekam Güntner auch bereits den Tankred-Dorst-Drehbuchpreis der Drehbuch-Werkstatt München. Der Preis der Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken (VGF) wird seit 1995 vergeben und soll die Risikobereitschaft junger Produzenten stützen.

teleschau

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Regiearbeit war ihr nicht genug: Nach dem Kriegsdrama "In The Land Of Blood And Honey", das bei der Kritik gut ankam, will Angelina Jolie wieder hinter die Kamera.

21.12.2012

Noch bevor am 24. Februar die Oscars verliehen werden, läutet die Berlinale die Festival-Saison ein. Vom 7. bis 17. Februar werden bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin wieder Bären vergeben und Premieren gefeiert.

21.12.2012
Kino Red Dawn - Unnötige Attacke

1984 kam ein Film in die Kinos, der nach Protesten von Friedensaktivisten in einigen deutschen Städten rasch wieder abgesetzt wurde. "Die rote Flut" erzählte die Geschichte von US-amerikanischen Schülern, die nach der Invasion von sowjetischen und kubanischen Soldaten zu Widerstandskämpfern werden.

19.12.2012