Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kino Reese Witherspoon kooperiert mit Nick Hornby
Nachrichten Kultur Kino Reese Witherspoon kooperiert mit Nick Hornby
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.11.2012
Reese Witherspoon (hier in "Das gibt Ärger", auf DVD und Blu-ray Disc erhältlich) schnürt die Wanderschuhe. Quelle: 2012 Twentieth Century Fox

Reese Witherspoon ("Das gibt Ärger") und Autor Nick Hornby ("About a Boy oder der Tag der toten Ente") hat die Abenteuerlust gepackt: Gemeinsam wollen sie die Autobiografie "Wild: From Lost to Found on the Pacific Crest Trail" von Cheryl Strayed auf die Leinwand bringen. Hornby liefert in Zusammenarbeit mit der Verfasserin das Drehbuch, Witherspoon übernimmt die weibliche Hauptrolle und produziert. Cheryl Strayed schrieb in dem Buch ihre Erinnerungen über ihre Wanderung auf dem 4.240 Kilometer langen Pacific Crest Trail nieder. Nach dem Tod ihrer Mutter, dem Zerfall ihrer Familie und dem Scheitern ihrer Ehe machte sie sich mit Mitte 20 ohne Wandererfahrung auf den Weg von Südkalifornien bis hin zur Grenze von Alaska, um ihr Leben neu zu sortieren. Inzwischen arbeitet die 44-Jährige als Autorin.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erotisch impulsive Anna Karenina (Keira Knightley), verheiratet mit einem hohen Beamten, tanzt anlässlich eines herrschaftlichen Balls mit dem feschen Offizier Graf Wronski (Aaron Taylor-Johnson).

30.11.2012
Kino Shut Up And Play The Hits - Graues Haar, wunderbar

Musikdokus sind was für Fans, ein Nischenprodukt? Meistens. Der Gegenbeweis, der nun in die Kinos kommt, heißt "Shut Up And Play The Hits" und erzählt von einer Band, die den Punk so lange liebevoll streichelte, bis er sich bei elektronischer Clubmusik wohlfühlte.

30.11.2012

Daniel Brühl ("Intruders") mausert sich offenbar zu einer festen Größe in der Traumfabrik: Nachdem er für Ron Howards Rennfahrerdrama "Rush" ...

29.11.2012