Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Werner Herzog bringt "Jesus von Texas" ins Kino

Werner Herzog bringt "Jesus von Texas" ins Kino

Nachdem er sich in "Into the Abyss" (2011) dokumentarisch mit menschlichen Abgründen auseinandersetzte, behandelt Werner Herzog das Thema ...

Voriger Artikel
Erst die Bühne, dann die Leinwand
Nächster Artikel
Frostige Bruderliebe

Werner Herzog bringt das letzte Filmprojekt seines Weggefährten Bernd Eichinger zu Ende.

Nachdem er sich in "Into the Abyss" (2011) dokumentarisch mit menschlichen Abgründen auseinandersetzte, behandelt Werner Herzog das Thema in seinem neuen Projekt in Spielfilmlänge: Er bringt den Roman "Jesus von Texas" von D.B.C. Pierre auf die Leinwand. Die Geschichte handelt von einem Jungen, dessen bester Freund bei einem Amoklauf in der Schule 16 Menschen tötet. Anschließend nimmt er sich selbst das Leben, und sein Kumpel landet als mutmaßlicher Komplize auf dem Polizeirevier. Für Herzog hat die Adaption des Buches eine besondere Bedeutung: Der 2011 verstorbene Produzent Bernd Eichinger ("Resident Evil: Afterlife"), langjähriger Weggefährte des Regisseurs, plante den Film kurz vor seinem Tod. Bevor sich Herzog allerdings wieder auf den Regiestuhl setzt, macht er Tom Cruise im Actioner "Jack Reacher" (Start: 3. Januar 2013) als Bösewicht das Leben schwer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kino
Bilder des Tages 2014-2016

Interessante, schöne, emotionale und schockierende Aufnahmen aus aller Welt - klicken Sie sich durch unsere Bilder des Tages!

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht. 

Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.