Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kultur im Norden
Die Magie des Fortschritts trifft auf die traditionell asiatische Poesie.
Kulturtipp des Tages

Mal wieder Lust auf Zirkus? Wie wäre es dann mit einem Abend beim Chinesischen Nationalcircus - jetzt zu Besuch in der Lübecker Musik- und Kongresshalle. 

  • Kommentare
mehr

An dieser Stelle finden Sie in Kürze unseren Veranstaltungskalender.

Bis dahin nutzen Sie bitte diesen Link, um nach Terminen zu suchen.

Lübeck

Die Lübecker Possehl-Stiftung stiftet einen mit 25 000 Euro dotierten Internationalen Kunstpreis.

  • Kommentare
mehr
Kulturtipp des Tages
Pawel Popolski ist mit seinem neuen Prpgramm "außer der Rand und der Band“.

Geschichten, die das Leben schreibt - und warum die Liebe Grenzen kennt - darum geht es in der neuen Popolski-Wohnzimmershow - zu sehen jetzt im Lübecker Kolosseum.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
Thomas Hengelbrock dirigiert die NDR Elbphilharmoniker.

Im sechsten Saisonkonzert setzen Dirigent Thomas Hengelbrock und das NDR Elbphilharmonieorchester ihren Zyklus mit den Sinfonien Gustav Mahlers fort.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Berlin
Philip Gröning präsentiert in Berlin „Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot“.

US-Regisseur Steven Soderbergh hat schon aufs Fernsehen gesetzt, als das für seine Kollegen noch ein, tja, Abfallprodukt war. Er inszenierte „Liberace“, drehte die Krankenhausserie „The Knick“ und lieferte mit „Mosaik“ einen interaktiven Krimi.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Klein, aber fein: Carsten P. Malchin lädt in sein Haus in der Dankwartsgrube 54 ein.

Lübeck. Zuerst waren es nur Nachbarn in der Großen Kiesau, einer engen Lübecker Altstadtgasse: Sie luden Autoren ein, die in den Stuben und Dielen aus ihren Büchern lasen. Inzwischen findet die Große Kiesauer Literaturnacht zum 12. Mal statt – in 18 Häusern in der gesamten Altstadt.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
Johannes Merz lotste die Kinder als Theatergeist Johann von Rasselstein mit viel Humor durchs Konzert.

Lübeck. Mit „Moin moin, ihr Landratten!“ begrüßte Moderator Johannes Merz alias von Rasselstein das junge Publikum im vollbesetzten Großen Haus des Lübecker Theaters. Den Kindern stellte er sich als Theatergeist vor, zu dem er wurde, nachdem er im 18. Jahrhundert tragisch ertrunken war.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Rostow am Don. Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow hat trotz monatelangen Hausarrests an einer Trauerfeier für seine verstorbene Mutter teilgenommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lübeck

Im Mai 1973 besucht Marcel Reich-Ranicki Günter Grass in Wewelsfleth. Der Dichter hat den Kritiker zum Essen eingeladen und schenkt ihm bei der Gelegenheit eine Grafik. Als der Gast um eine Widmung bittet, schreibt Grass: „Für meinen Freund (Zweifel) Marcel Reich-Ranicki“.

  • Kommentare
mehr

Filmfestspiele gehen zu Ende
Der Goldene und die silbernen Bären.

Eine Begegnung mit Darsteller-Favorit Franz Rogowski – und ein Festival im Schatten von „MeToo“: Bei der Berlinale wird das Fell des Bären verteilt. Dabei dürften auch deutsche Filme ein Stück abbekommen.

  • Kommentare
mehr