Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Amerikanischer Folk im Klanghaus Ilow
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Amerikanischer Folk im Klanghaus Ilow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 14.04.2016

Am 7. Mai um 19.30 Uhr stattet die amerikanische Sängerin Namoli Brennet auf ihrer „Dust on the Radio“-Tour dem Klanghaus Ilow einen Besuch ab. „Ditch Lilies“ heißt ihr aktuelles Album, aus dem sie Songs präsentiert — benannt nach den gelbroten Taglilien, die auf dem nordamerikanischen Kontinent am Wegesrand oder im Straßengraben wachsen.

In den USA hat die Künstlerin bereits zehn Alben veröffentlicht, mit ihrem Stil verkörpert sie das moderne amerikanische Songwriting, das geprägt ist von Folk, Jazz und Rhythm & Blues. Dieser neuartige, zeitgemäße Stil des Song-Arrangements unterstreicht Namolis Talent, mit ihren Liedern Melancholie und Verletzlichkeit ebenso wie Selbstironie und Lebensmut auszudrücken. Namoli Brennet nimmt ihre Zuhörer mit auf eine berührende und beeindruckende Reise und lässt sie an ihrer faszinierenden Beobachtungsgabe teilhaben. So werden die kleinen Dinge des Lebens, die leisen und unscheinbaren Menschen in ihren sehr persönlichen Liedern und Geschichten ganz groß. Begleitet wird die Sängerin von Amy Zapf (Bass, Mandoline, Klavier) und Micha Maass (Schlagwerk).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Chika, die Hündin im Ghetto“: Kinder-Trickfilm zum Holocaust hatte in Wismar Weltpremiere — Eine Überlebende der Judenverfolgung hat das Buch geschrieben: Sie will die Erinnerung wachhalten.

14.04.2016

. Anna Clyne (36), in New York lebende Komponistin mit Londoner Wurzeln, wird mit dem diesjährigen Hindemith-Preis des Schleswig-Holstein Musik Festi vals (SHMF) geehrt.

14.04.2016

Im Schaakhaus werden von morgen an Arbeiten des Hamburger Malers, Grafikers und Holzschneiders Peter Loeding gezeigt.

14.04.2016
Anzeige