Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Andrea Berg — ein Phänomen wird 50

Aspach Andrea Berg — ein Phänomen wird 50

„Du hast mich tausendmal belogen“ — man muss kein Fan des deutschen Schlagers sein, damit einem dazu die passende Melodie einfällt.

Voriger Artikel
Der Meister der Rache
Nächster Artikel
Bücherei in Schönberg boomt

Aspach. „Du hast mich tausendmal belogen“ — man muss kein Fan des deutschen Schlagers sein, damit einem dazu die passende Melodie einfällt. Morgen wird Sängerin Andrea Berg (Foto) 50 Jahre alt — und spaltet wie eh und je. „Bei Andrea Berg gibt es vermutlich genauso viele Menschen, die sie vergöttern, wie welche, die sie ganz schrecklich finden“, sagt der Berliner Musik-Professor Martin Lücke. Jedoch müssen auch ihre Kritiker anerkennen: Andrea Berg ist ein Phänomen. Von der Arzthelferin zur Schlagerkönigin, die sich seit 20 Jahren im Geschäft hält. Ihre Bilanz ist eindrucksvoll: Mehr als 15 Millionen verkaufte Tonträger. Nach wie vor war keine andere CD länger in den Charts als ihr „Best of“, mit der sie ab 2001 den Durchbruch schaffte. Sieben Jahre war das Album in den deutschen Charts. Diskussionen ruft sie immer wieder wegen ihrer gewagten Bühnenoutfits hervor. Miniröckchen, stark ausgeschnittene Kleider. Ab dem Sommer geht Andrea Berg wieder auf Tournee.

Termine im Norden: Hannover, 15.10; Schwerin,16.10; Kiel, 21.10.; Hamburg, 22.10.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden