Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Anna Maria Kaufmann kehrt als Coach zum „Phantom der Oper“ zurück
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Anna Maria Kaufmann kehrt als Coach zum „Phantom der Oper“ zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 02.07.2013
Kaufmann wird Coach beim «Phantom der Oper». Foto: Patrick Seeger/Archiv
Anzeige
Hamburg

Die Sängerin werde mit ihrem Können und ihrer Erfahrung die neue Hauptdarstellerin unterstützen, teilte die Stage Entertainment am Montag in der Hansestadt mit. „Ich freue mich sehr darauf, die neue Christine bei der Rückkehr dieses wundervollen Musicals begleiten zu dürfen“, sagte Kaufmann. „Für mich war die Zeit bei "Das Phantom der Oper" enorm wichtig und prägend. Dass ich damals diese Rolle neben Peter Hofmann bekommen habe und damit gleichzeitig noch ein neues Theater eröffnen durfte, macht mich noch heute sehr stolz.“

Nach zwölf Jahren Pause präsentiert das Musicalunternehmen Ende November wieder Andrew Lloyd Webbers Musicalerfolg im Theater Neue Flora. Kaufmann hatte die Rolle der Christine seit der Deutschlandpremiere 1990 in Hamburg mehr als 500 Mal übernommen. Die neuen Hauptdarsteller sollen Ende Juli vorgestellt werden.

Stage Entertainment

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der traditionellen „Nijinsky-Gala“ sind am Sonntagabend die Hamburger Ballett-Tage zu Ende gegangen. Zum 40-jährigen Jubiläum von John Neumeier präsentierte das Hamburg Ballett eine Auswahl seiner wichtigsten Choreographien.

02.07.2013

Hamburg (dpa) – Rauchige Stimmen, zottelige Rauschebärte und wilde Gitarrenriffs: Die Altrocker von ZZ Top haben ihre Fans beim Auftakt ihrer Welttournee am Sonntagabend in Hamburg begeistert.

02.07.2013

Die Jazz Baltica hat nach Angaben der Veranstalter in diesem Jahr mehr Zuhörer angelockt als im Vorjahr.

Fast 9000 Besucher kamen zu der 23. Auflage des Jazzfestes, etwa 500 mehr als im Vorjahr, wie die Veranstalter zum Abschluss am Sonntag in Timmendorfer Strand mitteilten.

01.07.2013
Anzeige