Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Anselm Grün: Kein Frieden ohne Freiheit der Religion
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Anselm Grün: Kein Frieden ohne Freiheit der Religion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 16.10.2017

Für den christlichen Bestseller-Autor Pater Anselm Grün (72, Foto) spielt Religionsfreiheit eine zentrale Rolle für eine offene und demokratische Gesellschaft. „Ohne sie gibt es dauerhaft keinen Frieden und kein friedliches Zusammenleben“, sagte der Benediktinermönch aus der Abtei Münsterschwarzach in Mainfranken. Vor Kurzem war Grün zu einer Vortragsreise in Asien unterwegs, in China durfte er dann entgegen erster Zusagen nicht mehr auftreten. Er sei natürlich enttäuscht, betonte Grün. Aber er sei auch „frohen Mutes“, dass seine Gedanken im Untergrund weiter Früchte tragen. Der Benediktiner-Pater forderte vor dem Hintergrund dieser Erfahrung die Politik auf, sich glaubwürdig für Religionsfreiheit einzusetzen. Dazu gehöre im Zweifel auch, „dass man mal ein lukratives Geschäft mit einem Land nicht macht“.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Staatstheater Schwerin inszeniert Verdis große Oper „Otello“ als zeitgeschichtliches Monument.

16.10.2017

Er hat diese besondere Stimme, und er hat diese besondere Art, Gitarre zu spielen. Jetzt kann man beides in neuen Songs hören. „Road Songs for Lovers“ heißt das aktuelle Album von Chris Rea, Lieder eines Mannes, der sich auskennt mit Songs für die Straße.

16.10.2017

Bernd Ruf und die Bigband der Musikhochschule Lübeck haben bei fünf Konzerten das taiwanesische Publikum begeistert. Die Bigband der Musikhochschule Lübeck mit ihren 24 Musikerinnen und Musikenr präsentierten Songs ihrer aktuellen CD „Timeless Changes – LübeckSounds“.

14.10.2017