Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneefall

Navigation:
Ausgezeichnet: Filmpreis „Europa“ für Nina Hoss

Braunschweig Ausgezeichnet: Filmpreis „Europa“ für Nina Hoss

Die Schauspielerin Nina Hoss, Stargast des Ende Oktober in Braunschweig stattfindenden Internationalen Filmfestivals, soll dort den mit 15 000 Euro dotierten Filmpreis „Europa“ bekommen.

Braunschweig. Die Schauspielerin Nina Hoss, Stargast des Ende Oktober in Braunschweig stattfindenden Internationalen Filmfestivals, soll dort den mit 15 000 Euro dotierten Filmpreis „Europa“ bekommen. Die 42-Jährige, bekannt aus Filmen wie „Die weiße Massai“ und „Das Mädchen Rosemarie“, erhält die Auszeichnung für ihre darstellerischen Leistungen und Verdienste um die europäische Filmkultur. Zu den Preisträgern gehörten in den vergangenen Jahren Filmgrößen wie der Ire Brendan Gleeson und der Däne Mads Mikkelsen. Für den sechstägigen Filmwettbewerb im Oktober kündigten die Veranstalter 274 Produktionen aus 42 Ländern an. In das Rennen um den mit 10000 Euro dotierten Publikumspreis „Der Heinrich“ für europäische Debüt- und Zweitfilme gehen zehn Produktionen. Der Gewinnerfilm wird am 21. Oktober bekannt gegeben.

 

LN-Bild

LN

Voriger Artikel
Mehr aus Kultur im Norden