Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Bestseller mit Geschichte
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Bestseller mit Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 22.08.2016

Petra Oelker, geboren 1947 in Cloppenburg (Niedersachsen), lebt seit über vier Jahrzehnten in Hamburg. Sie arbeitete als Journalistin bei der „Hamburger Rundschau“, bei der „taz“

und „Brigitte“. Neben Sachbüchern und Biografien schrieb sie eine Reihe von historischen Kriminalromanen um die Komödiantin Rosina, die 1997 mit dem Bestseller „Tod am Zollhaus“ begann; neun weitere Titel folgten. Oelker hat auch in der Gegenwart angesiedelte Romane wie „Der Klosterwald“ „Die kleine Madonna“ und „Tod auf dem Jakobsweg“ geschrieben. Zuletzt erschienen von ihr Romane, die in der Kaiserzeit spielen: „Ein Garten mit Elbblick“ und „Das klare Sommerlicht des Nordens“.

„Emmas Reise“ erscheint am Freitag bei Rowohlt Polaris, 447 Seiten. 14,99 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Es ist ein Komödienklassiker an Hamburgs Ohnsorg-Theater: Seit 1947/48 hat „Op Düvels Schuuvkoor“ bereits vier Mal auf dem Spielplan gestanden; die Ensemble-Legenden ...

22.08.2016

Der SHMF-Chor gab im Lübecker Dom ein A-cappella-Konzert.

22.08.2016

Die Schriftstellerin Petra Oelker, Expertin für historische Romane, entführt mit einer kühnen Heldin in die Zeit nach dem Dreißigjährigen Krieg.

22.08.2016
Anzeige