Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bewerbung um den Lübecker Jazzpreis

Lübeck Bewerbung um den Lübecker Jazzpreis

Auch in Lübeck wird demnächst ein Jazz-Preis vergeben. Während des 3. Travejazz-Festivals will der Verein Jazz-Pool Lübeck Nachwuchsbands auszeichnen. Ein Wettbewerbskonzert soll am Sonntag, 11.

Lübeck. Auch in Lübeck wird demnächst ein Jazz-Preis vergeben. Während des 3. Travejazz-Festivals will der Verein Jazz-Pool Lübeck Nachwuchsbands auszeichnen. Ein Wettbewerbskonzert soll am Sonntag, 11. September, um die Mittagszeit im Schuppen 6 an der Untertrave stattfinden. Björn Engholm wird im Anschluss drei Preise überreichen.

Peter Ortmann vom Jazz-Pool- Vorstand verspricht Preisgelder von 500 (3. Preis) über 750 (2. Preis) bis 1000 Euro (1. Preis) für Bands, die aus zwei bis acht Mitgliedern bis zum Alter von 24 Jahren bestehen. „Die Preisgelder müssen nachweislich in die eigene musikalische Weiterentwicklung der Band und des Ensembles investiert werden“, sagt Ortmann. Die Gruppen sollen Biografien der Musiker, eine Bandgeschichte und Audio- oder Video- Mitschnitte sowie Fotos bis zum 1. September per Email einsenden.

• award@jazz-pool-luebeck.de

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden