Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Buchhandlungspreis 2018 geht ans Büchereck Niendorf Nord
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Buchhandlungspreis 2018 geht ans Büchereck Niendorf Nord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:56 02.09.2018
Hamburg

Zum Abschluss der „5. Langen Nacht der Literatur“ ist das Büchereck Niendorf Nord am Samstagabend in der Kunsthalle mit dem Hamburger Buchhandlungspreis 2018 ausgezeichnet worden. Er ist mit 10 000 Euro dotiert. „Es ist beeindruckend, was Christiane Hoffmeister vom Büchereck Niendorf Nord alles für die Hamburger Buchhandlungslandschaft und den Stadtteil bewegt“, erklärte Kultursenator Carsten Brosda (SPD).

Das Büchereck Niendorf Nord und das Literaturhaus Hamburg sind die Initiatoren der „Langen Nacht der Literatur“. Sie bot am Samstag an unterschiedlichen Orten in der Stadt 50 Lesungen, Diskussionen und Buchpräsentationen.

Den mit 2000 Euro verbundenen Spezialpreis gewann der Buchladen „Strips & Stories“ auf St. Pauli, der sich auf Comics und Graphic Novels spezialisiert hat. Die Verleihung des Hamburger Buchhandlungspreises findet alle zwei Jahre statt. Nur inhabergeführte Buchhandlungen mit maximal drei Filialen können sich für die Auszeichnung bewerben.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Konzert des Orchestre Révolutionnaire et Romantique unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner startet die Hamburger Elbphilharmonie heute in die neue Saison.

02.09.2018

Die Lübecker Kulturwerft Gollan öffnet am Sonntag zwei neue Ausstellungsräume für zeitgenössische Kunst: Stipendiaten der Kulturstiftung Schleswig-Holstein präsentieren ihre Werke, lesen, musizieren und performen ab 17 Uhr.

01.09.2018
Lübeck Ausstellung zum Stadtjubiläum - Ein Schatz aus Lübecks Geschichte

Ein jahrhundertealtes Eskimo-Kajak aus der Lübecker Schiffergesellschaft gibt Rätsel auf. Jetzt wird es Teil der Ausstellung „875 Jahre – Lübeck erzählt uns was“. Die Schau der Lübecker Museen wirft ab dem 9. September anhand von 100 Lübecker „Schätzen“ Schlag­lichter auf die Stadtgeschichte.

01.09.2018