Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Hundertwassers labyrinthische Wege ins Paradies

Kulturtipp des Tages Hundertwassers labyrinthische Wege ins Paradies

Das Ernst Barlach Museum zeigt die Ausstellung „Hundertwasser – Wege ins Paradies“.

Bei der Schau ist auch Hundertwassers Bild „Irinaland over the Balkans“ zu sehen.

Quelle: hfr

Die Schau, die die Ernst Barlach Gesellschaft in Zusammenarbeit mit privaten Leihgebern gestaltet hat, kommt mit ihren leuchtenden Exponaten unseren Paradiesvorstellungen nahe: Zu sehen sind intakte Natur, klare Farben, gleißendes Licht und glückliche Bewohner einer menschgemäßen Architektur.

Das Museum zeigt mit den 200 Werken die wohl größte Ausstellung des Künstlers der vergangenen Jahre. Friedensreich Hundertwasser (1928-2000) war eine der phantasievollsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Unter dem Einfluss von Paul Klee und Gustav Klimt entwickelte der österreichische Maler eine Farbenwelt mit labyrinthischen Geheimnissen. Seine Botschaft ist die eines Lebens in Einklang mit den Gesetzen der Natur.

Wann und wo

Ratzeburg: Ernst Barlach Museum, geöffnet dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr, Eintritt 8/6 Euro

Voriger Artikel
Nächster Artikel