Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
See-Spektakel am Krähenteich

Kulturtipp des Tages See-Spektakel am Krähenteich

Im Altstadtbad Krähenteich setzen die Nordischen Filmtage Lübeck Finnland als „Land der tausend Seen“ in Szene.

Nichts für schwache Nerven: "Lake Bodom" im Altstadtbad Krähenteich.

Quelle: KochMedia

Das See-Spektakel zeigt zwei Filme zum Thema: „Der magische See“ von Marko Röhr und Kim Saarniluoto unternimmt eine eindrucksvolle Bilderreise aus der Luft, von Land und unter Wasser - ein Erlebnis der Natur auf der großen Leinwand über dem Krähenteich. „Lake Bodom“ von Taneli Mustonen (Foto) ist nichts für schwache Nerven. Der Horrorthriller basiert auf einem wahren Verbrechen, das sich 1960 ereignet hat: Damals wurden drei Teenager am Ufer des Bodom-Sees ermordet, der Täter nie gefunden. Der Regisseur entwickelt aus dem Fall einen nervenzehrenden Thriller. "Der magische See" am Freitag um 18 Uhr, "Lake Bodom" am Sonnabend um 20 Uhr im Altstadtbad Krähenteich.                    

Voriger Artikel
Nächster Artikel