Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Der Pate des Rock’n’Roll

Lübeck Der Pate des Rock’n’Roll

Chuck Berry ist mit 90 Jahren gestorben – Ohne ihn wäre die Rockgeschichte anders verlaufen.

Voriger Artikel
Theater-Projekt „New Hamburg“ auf der Veddel ausgezeichnet
Nächster Artikel
Linke wollen eintrittsfreie Tage in Hamburgs Museen

Roll over Beethoven: Berry 1986 beim Konzert zu seinem 60. Geburtstag, bei dem er auch mit Keith Richards spielte, einem seiner größten Fans.

Quelle: Fotos: Imago (2)
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Premium

Premium

41,40 € im Monat

Bereits gekauft?

Digital

Digital

27,95 € im Monat

Bereits gekauft?
LN Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
Lübecker Nachrichten lesen ab 8,90 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden