Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Elbphilharmonie: Konzertsaal übergeben

Hamburg Elbphilharmonie: Konzertsaal übergeben

Ein halbes Jahr vor der Eröffnung ist das „Herzstück“ der Elbphilharmonie, der große Konzertsaal, gestern vom Baukonzern Hochtief an die Stadt Hamburg übergeben worden.

Hamburg. Ein halbes Jahr vor der Eröffnung ist das „Herzstück“ der Elbphilharmonie, der große Konzertsaal, gestern vom Baukonzern Hochtief an die Stadt Hamburg übergeben worden. Nach diesem Termin folgt noch die Endabnahme des Gebäudes zum 31. Oktober, bevor das spektakuläre Konzerthaus im Hamburger Hafen am 11. Januar 2017 eröffnet werden soll. „Wir sind endgültig auf der Zielgeraden“, sagte Generalintendant Christoph Lieben-Seutter. Der Kartenverkauf sei fulminant gestartet, die Vorfreude auf die Eröffnung groß. Jahrelange Verzögerungen und eine Kostenexplosion hatten den Bau lange Zeit überschattet. Die Kosten waren von 77 auf 789 Millionen Euro gestiegen. Ursprünglich war die Eröffnung schon im Jahr 2010 geplant.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden