Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Empfang für die Rhabarber-Helden
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Empfang für die Rhabarber-Helden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 25.02.2016

Am Sonntag um 11 Uhr wird die neue Dauerausstellung mit den Rhabarber- Helden offiziell eröffnet. Neben den legendären Handpuppen sind auch Marionetten aus der Anfangszeit der Puppenspieler zu sehen. Zusätzlich zu den 27 Holzkisten gibt es im Figurenmuseum Informationen und kleine Filmbeispiele zur Geschichte und Arbeit des damaligen Altonaer Figurentheaters. Am Sonntag sind auch die Künstler anwesend und beantworten gerne Fragen über ihre Arbeit.

Das Theaterfigurenmuseum besitzt insgesamt etwa 30 000 Puppen, Figuren, Masken, Musikinstrumente, Requisiten, Plakate. Die ältesten sind bis zu 300 Jahre alt. Hervorgegangen ist das Museum aus der Sammlung von Fritz Fey Junior, Sohn des Lübecker Puppenspielers Fritz Fey.

Geöffnet ist das Museum dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr (ab 15. März täglich von 10-18 Uhr) Erwachsene zahlen 7 Euro Eintritt (ermäßigt 3,50 Euro, Kinder 2,50 Euro).

Weitere Infos über Führungen und Veranstaltungen unter www.theaterfigurenmuseum.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Galeristen Ulf Müller und Dorle Petzinna stellen in Groß Grönau Werke der Berliner Malerin Birgit Borggrebe aus.

25.02.2016

. Vier Trophäen, ein Gruß aus dem All und ganz viel Liebe: Bei der Verleihung der Brit Awards drehte sich fast alles um Superstar Adele .

25.02.2016

Die fabelhaften Figuren des ehemaligen Hamburger Figurentheaters Rhabarber sind in das Theaterfigurenmuseum eingezogen — Am Sonntag wird der Neuzugang offiziell begrüßt.

26.02.2016
Anzeige