Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Eröffnung der Festspiele MV im Radio

Schwerin/Wismar Eröffnung der Festspiele MV im Radio

. Die diesjährigen Festspiele Mecklenburg-Vorpommern beginnen am kommenden Sonnabend mit einem Konzert in der Kirche St.

Schwerin/Wismar. . Die diesjährigen Festspiele Mecklenburg-Vorpommern beginnen am kommenden Sonnabend mit einem Konzert in der Kirche St. Georgen in Wismar. Die NDR-Radiophilharmonie spielt unter Leitung von Andrew Manze Werke von Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy. Ein Höhepunkt ist die Uraufführung der Festspiel-Ouvertüre für Percussion und Chor „Das Land“ von und mit dem diesjährigen Preisträger in Residence, dem Schlagzeuger Alexej Gerassimez. Das Auftaktkonzert wird ab 16 Uhr im Radio auf NDR-Kultur übertragen.

Alexej Gerassimez aus Essen drückt den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr seinen besonderen Stempel auf. Während der dreimonatigen Sommersaison steht er 24 Mal auf der Bühne und bestreitet damit etwa ein Fünftel der insgesamt 131 Konzerte. Er spielt unter anderem auch im früheren Panzer-Reparaturwerk in Neubrandenburg und im Liebherr-Werk für Hafenkräne in Rostock.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden