Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Ex-Intendant Latchinian klagt gegen Kündigung
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Ex-Intendant Latchinian klagt gegen Kündigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 16.11.2016

. Der Ex-Intendant des Rostocker Volkstheaters, Sewan Latchinian (Foto), geht vom kommenden Dienstag an vor dem Landgericht Rostock gegen seine fristlose Kündigung vor. Latchinian war im Juni 2015 nach knapp zwei Jahren Amtszeit fristlos entlassen worden. Zuvor hatte es monatelang Querelen und Streit gegeben. Latchinian wird anwaltlich durch den Linken-Politiker Gregor Gysi vertreten. Wie das Gericht gestern mitteilte, richtet sich die Klage gegen die Volkstheater Rostock GmbH, deren alleinige Gesellschafterin die Hansestadt ist. Wie bei solchen Terminen üblich, werde der Vorsitzende Richter zunächst versuchen, bei der Güteverhandlung eine Einigung der beiden Parteien zu erreichen. Laut Gericht habe das Volkstheater die Kündigung des bis Juli 2019 laufenden Vertrages wegen der Unzumutbarkeit der Vertragsfortführung ausgesprochen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Hamburger Haus der Photographie feiert seinen Gründer F. C. Gundlach mit einer Retrospektive zu Peter Keetman.

16.11.2016

Türkische Journalisten mit Hermann-Kesten-Preis ausgezeichnet.

16.11.2016

Student aus Hamburg überzeugte mit seinem Entwurf für ein „Haus des Films Zürich“ die Jury des Bundes Deutscher Architekten.

16.11.2016
Anzeige