Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Für Til und Luna Schweiger fällt erste „Tatort“-Klappe

Fernsehen Für Til und Luna Schweiger fällt erste „Tatort“-Klappe

Für Til Schweigers „Tatort“-Premiere fällt die erste Klappe: Die Dreharbeiten mit ihm als neuen Hamburger Ermittler Nick Tschauder beginnen am 30.

Voriger Artikel
Thormählen neuer Direktor des NDR-Landesfunkhauses in Kiel
Nächster Artikel
Kampf gegen die Bauernglätte: Mehr Polizeikontrollen im Norden

Vater und Tochter stehen gemeinsam vor der Kamera.

Quelle: Britta Pedersen/Archiv

Hamburg. Für Til Schweigers „Tatort“-Premiere fällt die erste Klappe: Die Dreharbeiten mit ihm als neuen Hamburger Ermittler Nick Tschauder beginnen am 30. Oktober. Bevor er mit Tochter Luna, die wieder seine Filmtochter mimt, gemeinsam in der Hansestadt vor der Kamera steht, darf diese sich erst noch einen Preis abholen. Die 15-Jährige erhält an diesem Samstag in München den Audi Generation Award. Mit Papa Til war sie bereits gemeinsam in mehreren seiner Produktionen wie derzeit im Kino in „Schutzengel“ zu sehen. Im „Tatort“ ist die pubertierende Lenny (Luna) der Grund für Tschauders Umzug nach Hamburg, wie der NDR am Freitag mitteilte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden