Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Gefeiert wurden nur die Sänger
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Gefeiert wurden nur die Sänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.07.2018

Dabei war ihre Interpretation der großen Liebes-Oper ihres Ur-Opas Richard Wagner in ihrem ersten Jahr 2015 noch gefeiert worden. Jubel gab es zwar auch in diesem Jahr – aber nur für den musikalischen Teil der Aufführung. Stephen Gould und Petra Lang in den Titelrollen wurden gefeiert, ebenso René Pape als König Marke und vor allem Dirigent Christian Thielemann. Er steht in diesem Jahr sogar zweimal am Pult, hat bereits die Eröffnungspremiere des „Lohengrin“ dirigiert.

Stephen Gould und Petra Lang als „Tristan und Isolde“ in Bayreuth.

„Tristan und Isolde“ war nach dem „Parsifal“ die zweite Wiederaufnahme der diesjährigen Festspielsaison. Am Samstagabend standen „Die Meistersinger von Nürnberg“ auf dem Spielplan. Die Produktion von Regisseur Barrie Kosky stammt aus dem vergangenen Jahr, die musikalische Leitung hat Philippe Jordan inne. Klaus Florian Vogt, in den vergangenen Jahren als Lohengrin und Parsifal auf dem Grünen Hügel zu hören, übernimmt wie 2017 – und wie auch schon in der Inszenierung von Festival-Chefin Katharina Wagner zehn Jahre zuvor – erneut die Rolle des Walther von Stolzing. Hans Sachs wird gesungen von Michael Volle.

Als Wiederaufnahmen folgen noch „Der fliegende Holländer“ und „Die Walküre“.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamburg. Wenn Horst Schroth Süßholz raspelt, muss man aufpassen – in seinen Komplimenten verstecken sich oft fiese kleine Bosheiten. Das kann kaum jemand so charmant bösartig wie er. Der Kabarettist wurde dafür gleich zweimal mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geadelt.

28.07.2018

Nach dem „Auftakt mit Freunden“ am Donnerstagabend hat Daniel Hope seinen Konzertreigen im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals fortgesetzt. Am Freitag standen gleich drei Auftritte an, am Sonnabend vier. Für heute sind noch mal drei Konzerte geplant. Ein kleiner Marathon, und das bei schweißtreibenden Temperaturen.

28.07.2018

Schwerin. Bei den Theater-Open-Airs in Mecklenburg-Vorpommern klingeln in diesem Jahr die Kassen. Das anhaltende Sommerhoch über dem Norden lockt viel Publikum in die Freiluft-Arenen des Landes – die Zuschauerzahlen liegen zur Halbzeit vielerorts über den Vorjahreswerten.

28.07.2018