Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Gemeinschaft von Künstlern hat sich aufgelöst
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Gemeinschaft von Künstlern hat sich aufgelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 08.04.2016

Die Pläne für die „Alte Meierei“ in Cismar waren groß. Elke und Helmut Tittelbach wollten gemeinsam mit anderen Künstlern ein Kulturzentrum entwickeln. Besucher sollten die Möglichkeit bekommen, den Schaffenden bei ihrer Arbeit zuzuschauen. Aber auch Lesungen, Mal- und Tanzkurse wurden geplant und fanden statt. All dies sagten sie den LN im vergangenen Sommer. Jetzt gaben sie das Aus der Künstlergemeinschaft bekannt.

„Die Einrichtung wurde nicht so richtig von den Künstlern angenommen. Zudem haben wir uns von einer Mitstreiterin getrennt“, erläuterte Helmut Tittelbach. Dies habe zur Folge gehabt, dass das Ehepaar den Mietvertrag auflöste. Dennoch werden sie Cismar erhalten bleiben. Schließlich gibt es auch noch die Werkstatt-Galerie von Elke Tittelbach. Sie befindet sich gleich auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Freitag, 22.4. 18 Uhr, Villa Eschenburg: Festakt „25 Jahre Brahms-Institut“, Otto Biba (Wien) hält einen Festvortrag (mit Musik von Brahms und anschließender „Brahms-Auktion“).

08.04.2016

Hildegard Niebuhr studiert Geige in Lübeck und ist Konzertmeisterin des Gustav Mahler Jugendorchesters.

08.04.2016

Ein Konzert mit vier verschiedenen Instrumenten soll technische uns musikalische Entwicklungen verdeutlichen.

08.04.2016
Anzeige