Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Im Osten was Neues
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Im Osten was Neues
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 04.07.2017
Anzeige
Güstrow/Schwerin

Die Rolle der Fotografie im Leben Ernst Barlachs (1870-1938) ist Thema einer Ausstellung, die am Sonntag (11.30 Uhr) in der Barlach-Stiftung in Güstrow eröffnet wird. Die Sonderausstellung „Es geschieht enorm viel Unfug mit Photos“ arbeitet den reichen fotografischen Nachlass auf und präsentiert historische Aufnahmen aus allen Lebensphasen des Künstlers. Auch dem Verhältnis Barlachs zu Fotografen wie Berthold Kegebein oder Hildegard Heise sowie zum Medium Fotografie wird nachgegangen. Die Schau läuft bis zum 2. Oktober.

Das Staatliche Museum Schwerin zeigt ab Donnerstag kommender Woche in einer Kabinettausstellung die Kupferstich-Passion von Albrecht Dürer (1471-1528). Sie besteht aus 15 Bildmotiven und einem Titelblatt und veranschaulicht die letzten Tage im Leben Jesu Christi. Die Schau läuft bis zum 17. September. Sie ist der zweite Teil der im Mai gestarteten Kabinettausstellung „Die schwarze Kunst. Albrecht Dürers Holz- und Kupferstiche“ in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin. Nach zwei Monaten werden die Exponate in der Präsentation nun ausgetauscht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der mexikanische Maler, Bildhauer und Schriftsteller José Luis Cuevas (Foto) ist mit 83 Jahren in Mexiko-Stadt gestorben.

04.07.2017

Martin Luthers Hass auf die Juden – Ausstellung im Jüdischen Museum Rendsburg.

04.07.2017

Neue Event-Spielstätte des SHMF in Hamburg – Programm mit Gästen aus Frankreich.

04.07.2017
Anzeige