Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
In der Stille einer Ferieninsel

Lübeck In der Stille einer Ferieninsel

Die Kunsthalle St. Annen zeigt die Ausstellung „Sehnsuchtsfels Mallorca“ von Anja Doehring und Charlotte Kerner. Die über 100 Fotos, überwiegend in Schwarzweiß, lenken den Blick auf Orte der Stille und der Abgeschiedenheit oder auch auf geschichtsträchtige Plätze.

Lübeck. Liegestühle, Sonnenschirme und die jeweils neueste Ausgabe der deutschsprachigen „Mallorca Zeitung“: Die neue Ausstellung in der Kunsthalle St. Annen greift die Anziehungskraft der Insel als Ferienziel auf. Zwei Lübeckerinnen, die Fotografin Anja Doehring und die Autorin Charlotte Kerner („Jane reloaded“), präsentieren Mallorca in Bildern und Texten – abseits von Postkartenklischees, wie Hans Wißkirchen, Direktor der Lübecker Museen, betont.

LN-Bild

Kunsthalle St. Annen zeigt die Ausstellung „Sehnsuchtsfels Mallorca“ von Anja Doehring und Charlotte Kerner.

Zur Bildergalerie

Und fernab vom Massentourismus. Die vielerorts überfüllte Ferieninsel Mallorca soll in diesem Jahr 16 Millionen Touristen aufnehmen. Der Massentourismus aber kommt bei Anja Doehring nicht vor.

Überhaupt sind Menschen auf ihren Fotos eher selten zu sehen, und wenn doch, dann sind es meist Einheimische oder Zugezogene, die zu den Einheimischen gerechnet werden können.

„Willkommen am Strand der Kunsthalle St. Annen“, scherzt Thorsten Rodiek, scheidender Direktor der Kunsthalle und Kurator der Ausstellung. Man hofft, dass die Schau auch viele Lübeck-Besucher anlocken wird. Bei gutem Wetter können sie die Museumsgärten Kreuzhof und Puppenhof genießen.

Die über 100 Fotos von Anja Doehring, überwiegend in Schwarzweiß, lenken den Blick auf Orte der Stille und der Abgeschiedenheit oder auch auf geschichtsträchtige Plätze. Doehring, die als freie Fotografin arbeitet, will neben der Schönheit auch die Falten der Insel zeigen. Sie ist morgens um sieben durch die noch ruhigen Straßen von Palma de Mallorca spaziert, hat Landschaften, Klöster und Künstler besucht. In Cala Ratjada hat sie einen unansehnlichen Straßenzug aufgenommen. Von der Bar, die dort einmal stand und die Treffpunkt von Flüchtlingen vor dem Nazi-Regime war, ist nichts übriggeblieben. Ein Landschaftsbild mit einer ausgedehnten Weidefläche, vielen Schafen, einigen Olivenbäumen und Palmen sowie einem Gebirgszug im Hintergrund ist für die Fotografin typisch für Mallorca.

Mallorca-Bilder vom Liegestuhl aus betrachten: Autorin Charlotte Kerner (l.) und Fotografin Anja Doehring haben die Ausstellung in der Kunsthalle gestaltet. Foto: Felix König

Mallorca-Bilder vom Liegestuhl aus betrachten: Autorin Charlotte Kerner (l.) und Fotografin Anja Doehring haben die Ausstellung in der Kunsthalle gestaltet. Foto: Felix König

Quelle:

Die Bilder sind mit Ortsangaben versehen, ansonsten aber gibt es keine Informationen. Denn den Text zu der Schau liefert Charlotte Kerner. Anfang Juli erscheint das Buch zur gleichnamigen Ausstellung. Auszüge daraus liegen aus.

Neben den Fotografien gibt es auch einige Gemälde zu sehen: Bilder des Berliner Malers Albrecht Demitz, der seit vielen Jahren sein Atelier in Pollenca auf Mallorca hat und den größten Teil des Jahres dort verbringt. Zwischen zweier seiner Werke wurde ein Foto platziert, es zeigt den Künstler an seinem Lieblingsplatz an der Bucht von Cala Sant Vicenc.

Der Titel der Ausstellung geht übrigens auf eine Wortschöpfung zurück. Die Mallorquiner bezeichneten ihre Insel auch als Fels, sagt Charlotte Kerner: „Der Titel sollte ruhig etwas holprig sein.“

An zwei Stellen der Ausstellung sind Porträts von Menschen zu finden, die auf der Insel leben. Sie haben ausführlich Auskunft darüber gegeben, was sie hier schätzen. Franz Kraus, der im Rheinland aufgewachsen ist und Manager in der Süßwarenindustrie war, bevor er in den Süden zog, entdeckte in Sóller seine Liebe zu den Orangen. Er kurbelte den vernachlässigten Anbau von Orangen wieder an.

Warum er auf Mallorca lebt? „. . .weil ich hier Europa miterschaffen kann, ökonomisch und menschlich. . .“ Ciro Krauthausen, Chefredakteur der „Mallorca Zeitung“, nennt ganz praktische Gründe: „.

. . weil mich der Job gereizt hat – und nicht, weil mich mit der Insel besondere Wünsche oder Sehnsüchte verbinden.“

Eröffnung am Sonntag, 19. Juni, um 11.30 Uhr in der Kunsthalle St. Annen, bis 18. September.

Aus dem Begleitprogramm

Buch-Premiere: Das Buch „Sehnsuchtsfels Mallorca – Porträt einer Insel“ wird am Dienstag, 5. Juli, ab 19 Uhr im Museumsquartier vorgestellt.

Führungen: Anja Doehring und/oder Charlotte Kerner bieten immer sonntags von 12 bis 13 Uhr Führungen durch die Sonderausstellung an, am 26. Juni auch um 15 Uhr. Im Juli und August zusätzlich immer donnerstags von 18 bis 19 Uhr.

„Insel“-Talk: Gespräch über „Tourismus – Chancen und Risiken am Beispiel von Mallorca und Lübeck“, Montag, 5. September, 18 Uhr. Kunsthalle St. Annen.

 Liliane Jolitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.