Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Intendantin Beier mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Hamburg Intendantin Beier mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Die Intendantin des Hamburger Schauspielhauses, Karin Beier, hat am Mittwoch das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Intendantin Karin Beier.

Quelle: Christophe Gateau/archiv

Hamburg. Die Intendantin des Hamburger Schauspielhauses, Karin Beier, hat am Mittwoch das Bundesverdienstkreuz erhalten. Bei einer Festveranstaltung im Schloss Bellevue verlieh Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Auszeichnung. Zur Begründung hatte das Bundespräsidialamt erklärt: „Die Theaterregisseurin hat die von ihr geleiteten Bühnen jeweils in kurzer Zeit an die Spitze der deutschen Theaterlandschaft geführt. (...) Mit ihren Arbeiten hat Karin Beier stets neue Wege beschritten und sich dabei nie gescheut, auch umstrittene Themen auf die Bühne zu bringen. Kunst bedeutet für sie immer auch gesellschaftspolitisches Engagement.“

Der Verdienstorden wird seit 1951 an in- und ausländische Bürger für herausragende politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen. Seit 2013 leitet Karin Beier das größte Sprechtheater in Deutschland.

dpa/lno

Voriger Artikel
Mehr aus Kultur im Norden