Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Jan Wagner bekommt am Sonnabend den Büchner-Preis

Darmstadt Jan Wagner bekommt am Sonnabend den Büchner-Preis

Die Jury bescheinigt ihm „poetische Sprachkunst, die unsere Wahrnehmung ebenso schärft wie unser Denken“: Der Lyriker Jan Wagner (46) bekommt am Sonnabend in Darmstadt ...

Darmstadt. Die Jury bescheinigt ihm „poetische Sprachkunst, die unsere Wahrnehmung ebenso schärft wie unser Denken“: Der Lyriker Jan Wagner (46) bekommt am Sonnabend in Darmstadt den Georg-Büchner-Preis 2017 überreicht. Die Auszeichnung ist mit 50 000 Euro dotiert und gilt als wichtigste Ehrung deutschsprachiger Literatur. Die Verleihung ist der Abschluss der dreitägigen Herbsttagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. „Wagner ist einer der großen poetischen Zauberkünstler unserer Zeit. Er ist ein Lyriker, der schwierigste Formen leichtfüßig beherrscht und damit anspruchsvoller Dichtung ein großes Lesepublikum erschlossen hat“, meinte Akademie-Präsident Heinrich Detering (57). Bei der Tagung der Akademie soll am Freitag ein neuer Präsident gewählt werden. Detering tritt nach zwei Amtsperioden nicht mehr an.

 

LN-Bild

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden