Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
„Japaner leben mit Katastrophen“

Lübeck „Japaner leben mit Katastrophen“

„Grüße aus Fukushima“ist Ihr vierter Film mit Japan-Bezug. Was fasziniert Sie so an diesem Land? Doris Dörrie: Wenn ich darauf so eine einfache Antwort hätte!

Voriger Artikel
Witzig, nachdenklich, albern: Street Art-Künstlerin sorgt für Furore
Nächster Artikel
Musikshow mit Tiefgang

West trifft Ost: Marie (Rosalie Thomass, l.) hat sich nach Japan abgesetzt, wo sie auf Satomi (Kaori Momoi) trifft, die letzte Geisha von Fukushima.

Quelle: Hanno Lentz, Majestic
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Premium

Premium

41,40 € im Monat

Bereits gekauft?

Digital

Digital

27,95 € im Monat

Bereits gekauft?
LN Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
Lübecker Nachrichten lesen ab 8,90 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden